Dass 2. Weihnachtsbaumwerfen fand am 4. Januar 2014 beim Feuerwehrlokal in Niederwil statt. Die Helfer hatten schon vor 9 Uhr Morgens begonnen alles ein zu richten für die erwarteten Einwohnerströme. Aufgestellt wurden Tische, Bänke, Erfassungs-/ & Messstation, Kaffeemaschine, Grill und eine Feuerschale. Aber kurz vor 10Uhr als eingerichtet war begann es zu in Strömen zu regnen, was uns Veranlasste noch kurzfristig ein Pavillonzelt auf zu stellen. Unser Abholservice war schon voll im Gange und die Bäume häuften sich vor dem Feuerwehrlokal, jedoch von den Besitzern fehlte noch jede Spur, lag wohl am Regen.

Nach und nach Trafen dann die Athleten der Breits vorhanden Weihnachtsbäumen ein, einige schleiften Ihren Weihnachtsbaum auch tapfer selber Quer durch Dorf vor unser Feuerwehrlokal.

 

Unser Festlokal füllte sich Zunehmens ganz im Sinne das Wetter bleibt heute draussen. Ausser die unzähligen Kinder konnte das Wetter nicht aufhalten. Sie waren fasziniert vom Weihnachtsbaumwerfen, dem Feuer und Natürlich vom Tanklöschfahrzeug, jeder wollte einfach mal Auf dem Fahrersitz platznehmen. Sie liessen es sich auch nicht nehmen im Regen an einem Schlauchziehwettkampf mit zu machen. Jungs gegen die Mädchen sollte es sein, natürlich glaubten sich die Jungs den Sieg schon sicher jedoch die Mädchen stemmten sich fast 10 Minuten, bis die Jungs den Sieg in der Tasche. Zu gewinnen gab es viel Ehrgeiz und Spass.

Um 15:00 wurden jeweils die drei besten Frauen, Männer & Kinder verkündet.

Frauen

Platz 1, Melanie Schmid (32.7 Punkte)
Platz 2, Gabriela Müller (12 Punkte)
Platz 3, Irma Meier (12.9 Punkte)

Männer

Platz 1, Florian Cercic (59.7 Punkte)
Platz 2, Andreas Seiler (47.7 Punkte)
Platz 3, Roman Schmid (33.6 Punkte)

Kinder

Platz 1, Joel Meier (12.4 Punkte)
Platz 2, Pascal Müller (9.7 Punkte)
Platz 3, Joschua Waldner (8.5 Punkte)

 

{igallery id=5457|cid=44|pid=2|type=category|children=0|addlinks=0|tags=|limit=0}

Facebook

SFbBox by ketchupthemes.net

Zum Seitenanfang